Paddockbau

2018-11-15 19:51 von Angela Boehlke

Es ist geschafft. Zum Wohl unserer Pferde wurden sämtliche Außenboxen in Paddockboxen umgebaut. Diesen Luxus hatten bisher nur sechs Pferde, jetzt wurden zehn weitere Boxen mit Auslaufmöglichkeit geschaffen.

Möglich wurde diese Investition, weil der Verein lediglich die Materialkosten zu tragen hatte. Die Arbeit wurde von den zukünftigen Nutzern mit Unterstützung von Freunden und anderen Vereinsmitgliedern bewältigt. Ganz besonders hervorzuheben ist der enorme Arbeitseinsatz von Kristina, die für ihr Pferd Nero ihre Freunde Steffen und Pete eingespannt hat. Jeder von den dreien  hat seit Ende August neben seiner Berufstätigkeit fast 70 Stunden für diese Paddocks gearbeitet. Insbesondere Pete war dabei mit seinen handwerklichen Erfahrungen unersetzlich.

Begonnen hat alles Ende August mit der Umwandlung der bisher bestehenden Fenster in zweiteilige Türen, so dass das alte Fenster als oberer Teil der Tür erhalten werden konnte. Dann musste der Untergrund vorbereitet und die Pflastersteine gelegt werden, der umfangreichste Teil der Arbeit. Ende Oktober konnten die Pfähle und Latten für die Begrenzung, sowie Stromlitze und Vorhänge eingebaut werden. Die fleißigen Helfer bei der Arbeit sieht man hier. Seit dem 29.10. können die Pferde nun auch während der Zeit in der Box ihre Beine vertreten und frische Luft schnappen, was sie alle voller Begeisterung tun.

 

Zurück