Jahreshauptversammlung

2018-03-30 14:59 von Angela Boehlke

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung unseres Vereins haben sich am 19.3. abends 32 Personen, davon 26 stimmberechtigt, in unserem Aufenthaltsraum getroffen.

Der Vorstand konnte viel Erfreuliches berichten. Auch im letzten Jahr hat es sehr viele schöne Veranstaltungen gegeben, an denen die Mitglieder und Gäste viel Freude hatten. Neben alljährlichen Ereignissen, wie Osterfeuer, Ringstechen, Übernachtung im Stroh, Hausturnier, Nikolausreiten, Grünkohlessen, dem großen Voltigierturnier, ist besonders das 25jährige Hallenjubiläum mit großem Rahmenprogramm zu nennen. Außerdem hat Annkathrin von Prondzinski im letzten Jahr ein Voltitag für die ganz kleinen Voltis ausgerichtet und Anke Nagel schon in diesem Jahr eine Fackelwanderung mit Bogenschießen und gemeinsamen Essen. Ohne die tatkräftige Hilfe der Mitglieder wäre ein solches reges Vereinsleben nicht auf die Beine zu stellen.

Desweiteren konnte auch im letzten Jahr in unsere schöne Anlage investiert werden: Die Mistplatte ist fertig gestellt, es wurden neue Sattelschränke gebaut und ein neuer Trecker angeschafft. Trotzdem konnte der Verein insgesamt ca  10000 Euro Gewinn verbuchen, so dass auch dieses Jahr weitere Baumaßnahmen anstehen:  Die Winterpaddocks sollen grundrenoviert werden, außerdem hat der Vorstand den Wunsch der Einsteller nach weiteren Paddockboxen im Auge.

Jelena Kuhlencord musste ihre Aufgabe als Jugendwart aufgeben, da sie sich nicht mit ihrem Studium vereinbaren lässt. An ihrer Stelle wurde Kristina Eylmann gewählt, die schon längere Zeit von Jelena eingearbeitet wurde und sie schon häufiger vertreten hat. Angela Boehlke wurde als Pressewartin im Amt bestätigt. Auch dieses Jahr konnten zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. An dieser Stelle soll nur Andrea Tiedtke erwähnt werden, die seit 25 Jahren unserem Verein angehört.

Das Schlusswort hatte dieses Jahr unser Ehrenvorsitzender Uwe Faust. Er bedankte sich beim Vorstand für die gute Arbeit und zeigte sich über die gute Stimmung und die gute finanzielle Situation im Verein  eindrücklich begeistert.

Zurück