JHV

2016-04-23 12:03 von Angela Boehlke

Am 21.3.2016 versammelten sich 25 Mitglieder und drei Interessierte zur Jahreshauptversammlung im Schulungsraum zusammen.

Der Vorstand konnte von den erfolgreichen Aktivitäten des letzten Jahres berichten: Die Reitunterricht wird nun monatlich bezahlt und nicht mehr nach nach einzelnen Stunden, was die Abrechnung vereinfacht und die Einnahmen planbarer macht. Der Verein hat einen Pferdeanhänger angeschafft, der auch von den anderen Mitgliedern gegen eine Gebühr geliehen werden kann. Die Einstellerverträge wurden überarbeitet.  Seit 2015 macht das Vereinsmitglied Andrea Tiedtke die Buchführung des Vereins und nicht mehr der Steuerberater  Gooßen.  Da Andrea   den Verein  besser kennt, kann sie die Buchungen genauer machen, die Zahlen sind jetzt aussagekräftiger und schneller einsehbar. Aufgrund des Mindestlohns wurden auch die Arbeitsverträge für die Futtermeister erneuert.  Im Ausbilderbereich  haben Ina Willers und Margot Stelter ihren Job als Reitlehrer bei uns aufgegeben. Für ihre langjährige Arbeit herzlichen Dank. Seit Oktober 2015 haben wir eine neue Reitausbilderin mit Trainer-C-Schein, Karin Bädorf. Sie hat drei Reitstunden übernommen und macht ab April noch zwei weitere Springstunden. Eine Warteliste für den Reitbereich ist auch vorhanden.

Der Springplatz neu eingezäunt sowie die Hecken gestrichen. Der Jugendvorstand hat letztes Jahr einige Veranstaltungen organisiert, unter anderem das jährliche ‚Übernachten im Stroh’ und einen Spaßvierkampf, der großen Anklang fand. Außerdem wurde auf Initiative des Jugendvorstandes der Jungzüchterwettbewerb auf unnserer Anlage ausgetragen, an dem auch viele Vereinsmitglieder teilgenommen haben.

Myriam hat 2015 einen Bodenkurs und einen Longenkurs gegeben. Margot Stelter hat im Sommer 2015 Abzeichenprüfungen angeboten und Anna von Holten-Jungheit das Longierabzeichen . Im Frühjahr 2016 wurden einige Abzeichenprüfungen im Voltigierbereich von Daniela Lauks vorbereitet, unter anderem das Motivationsabzeichen, das Longierabzeichen, das Voltigierabzeichen und der Basispass. Alle Teilnehmer haben ihre Abzeichen bestanden. Wie jedes Jahr fand im Frühling das Voltigierturnier statt.

Die Bilanzen konnten eingesehen werden, sowohl im Vereins- wie im Boxenbereich konnte ein kleiner Gewinn verzeichnet werden.

Dann standen Wahlen an: Jan Dreyer wurde erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Daniela Lauks hat ihren Posten als Kassenwartin im Vereinsbereich abgegeben, um den neu geschaffenen Posten des Sportwarts zu übernehmen. Zur Nachfolgerin von Daniela wurde Britta Wulff gewählt.

Für das Jahr 2016 sind der Bau einer Mistplatte und ein der Austausch des Hallenbodens geplant. Auch die altbewährten Veranstaltungen wie das Voltigierturnier, das Vereinsringreiten, das Grünkohlessen… werden wieder stattfinden.

 

Zurück